Musik. Immer auf der Suche. Ohne zu wissen wonach. Und wenn es dann da ist, ist es das Falsche. Sehnsuchtserfüllte Gedanken. Ohne Ausweg. Und wenn er dann da ist, sind da schon andere. Umwege. Angst am falschen Ort zu sein. Angst davor wieder zu gehen. Aber Bleiben ist auch nicht das Richtige. Angst vor der Zeit. Angst vorm Tod. Angst vorm Leben. Rückblick. Stop. Neustart. Lichtblick. Vertrauen. Zeit. Kraft. Liebe. Ehrgeiz. Ausdauer. Vielleicht ist die Sehnsucht die Erfüllung selbst. Melodien. Lieder. Musik.

Am Anfang und am Ende ist die Musik und irgendwo dazwischen ist Laura selbst. Sie liebt die verschlüsselten Worte, die viel Raum für Individualität und Interpretation lassen. Sie weiß, dass man sich in Geduld und Ausdauer üben muss, wenn man seinen Traum verwirklichen will. Trotzdem, oder gerade deshalb, ist sie eine Macherin.

Die Hannoveranerin wurde 1989 geboren, wuchs in einer Kleinstadt im Umland auf und wurde liebevoll durch ihre Familie mit dem Motto "Tu was auch immer dich glücklich macht und sei wer du bist." auf das Leben vorbereitet. Und eins war schon damals klar: Laura ist eine Persönlichkeit, die man in keine Schublade stecken kann. Was sie will, das setzt sie mit einem unermüdlichen Ehrgeiz um. Was ihr wichtig ist, dafür steht sie ein. Sie blickte schon immer hinter die Fassade, empfand Gefühle in einer großen Intensität, was ihr schon im frühen Kindesalter den Weg zur Musik offenbarte. Das ist das Ventil, womit sie sich ausdrücken kann. Das ist womöglich der einzige Ort, an dem sie frei ist. 

Warmer Soul trifft auf eingängigen Pop.“ (Zitat Radio Leinehertz 106.5). Die charismatische Sängerin schreibt ihre Texte autobiographisch aus ihrem Umfeld und ihrem Alltag. Alles, was sie erlebt und erfährt, gibt sie an ihre Zuhörer weiter und möchte das Gefühl in ihnen auslösen verstanden und geborgen zu sein, wenn sie ihre Musik hören.

Auch überregional konnte sie sich bereits einen Namen machen. So läuft ihre Single „Irgendwo Dazwischen“ zum Beispiel im Programm des deutschsprachigen Internetradios DeutschFM, neben Musikgrößen wie Herbert Grönemeyer, Söhne Mannheims, Gregor Meyle, Die Fantastischen Vier, Kraftklub uvm.

Ihre reife und warme Stimme, kombiniert mit ihrem frischen Wesen – reicher Erfahrungsschatz kombiniert mit neugieriger Unbefangenheit - das macht Lauras Musik so unverwechselbar und einzigartig. Sie gibt jedem einzelnen Zuhörer den Raum, sich wohlzufühlen.

Derzeit schreibt Laura an Ihrem Debütalbum, das 2016 erscheinen wird.